B2 - Brand PKW

Brandeinsatz > Fahrzeugbrand
Zugriffe 828
Einsatzort Details

Kreisstraße 15
Datum 26.05.2020
Alarmierungszeit 04:22 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzführer Werner Weglehner
Einsatzleiter KBM Karl-Heinz Köberer
eingesetzte Kräfte

FFW Baudenbach
KBM
    FFW Langenfeld
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Die FF Baudenbach wurde heute früh um 4.22 zu einem vom Automatischen Notrufsystem gemeldeten Fahrzeugbrand auf die NEA 15 Richtung Stübach gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Fahrerin ihr auf der Seite über einem Graben liegendes Fahrzeug selber über das Beifahrerfenster verlassen hat und im Graben saß. Die Fahrerin wurde von uns betreut und nach Eintreffen des Rettungsdienstes in den Rettungswagen verbracht. Außerdem sperrten wir die Straße in Baudenbach und an der Abzweigung Hambühl ab, stellten den Brandschutz sicher und öffneten zur Sicherheit den Laderaum des Fahrzeuges, um die Ladung zu kontrollieren. Nachdem der Abschlepper eingetroffen war, haben wir die Einsatzstelle der POL übergeben und sind zum Standort zurück gefahren.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Nächste Termine

      22. Oktober 2020
      19:30 Uhr - 21:30 Uhr
      Festausschuss Teilgruppe Festschrift
      23. Oktober 2020
      19:30 Uhr - 21:30 Uhr
      Übung - Gruppe 1
      24. Oktober 2020
      12:00 Uhr - Uhr
      Probealarmierung
      27. Oktober 2020
      19:00 Uhr - 20:00 Uhr
      Jugendübung

      Letzte Einsätze

      19.10.2020
      09:00 Uhr
      Hilfeleistung
      Auslaufende Betriebsstoffe
      16.10.2020
      11:18 Uhr
      Hilfeleistung
      14.10.2020
      12:29 Uhr
      Hilfeleistung
      PKW-Unfall Person eingeklemmt

      Jetzt Mitglied werden!

      Einfach runterladen, ausfüllen und abgeben:

      Download Beitrittserklärung
       

      Wichtiger Hinweis

      Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

      Zum Seitenanfang